Feuchtigkeitsspendendes Quittenkern-Gel

quitten

Quitten sind in unseren Supermärkten so gut wie nicht zu bekommen. Wenn du aber das Glück hast, einen Baum im Garten stehen zu haben oder frische Bio-Quitten am Markt zu kaufen findest, lassen sich diese nicht nur zu herrlichem Quittenkompott oder Quittenkäse verarbeiten sondern auch zu heilsamen und pflegenden Kosmetika. Und das bis zum letzten Kern… (mehr …)

Kräuteressig-Spülung für deine Haare

IMG_1069

Ich benutze für meine Haarwäsche schon seit einigen Jahren selbst hergestellte Haarseife. Im Zuge dieser Umstellung habe ich auch auf Conditioner verzichtet und bin zur guten alten Apfelessig-Haarspülung zurückgekehrt. Essig bringt Glanz in die Haare, da er die Schuppenschicht des Haares schließt. Weiters neutralisiert er den ph-Wert der Kopfhaut, der durch das Waschen der Haare verändert wird. Somit wird juckender Kopfhaut und Schuppen entgegengewirkt. Kalk- und Seifenreste werden durch den Essig auch noch weggespült und hinterlassen weiches Haar.

Viele aber mögen den Essiggeruch in den Haaren nicht. Ich finde ja, dass er sich, sobald die Haare trocken sind, verflüchtigt hat, dennoch hab ich meine Apfelessig-Haarspülung mit ein paar Zutaten aufgepimpt: (mehr …)

Kids-Workshop: Badebomen & Seifenbälle

Beim Workshop *Badebomben & bunte Waschbälle* im Rahmen von Sommer im Wehrgraben im kv roeda #steyr haben die Kids ordentlich für Nachschub im Badezimmer gesorgt! #bunt #siw #diy #naturkosmetik #organic

Posted by Fuchsia on Freitag, 17. Juli 2015

Badebomben_Seifenbaelle

Lavendelöl – starker Helfer

Die Luft war mit Lavendelduft geschwängert als ich gestern den Lavendel destilliert habe. Das Ergebnis ist 500 ml Lavendelwasser und 2,5 ml etherisches Lavendelöl!

Lavendelöl habe ich immer in meiner Handtasche. Es ist mein Notfall-Mittel und hilft bei Verbrennungen, Wunden, Insektenstichen oder wenn mich mal meine unruhigen Gedanken nicht schlafen lassen wollen.

HydrolatLavendel

(mehr …)

Wildkräuter-Menü

Mit Petra Regner-Haindl (https://genusswelten.wordpress.com/) fand diese Woche unser letzter Ausbildungs-Praxistag in der Küche statt. In kleinen vierer Teams bekamen wir die Aufgabe ein sechs-gängiges vegetarisches und veganes Wildkräuter-Menü auf die Teller zu bringen. Die Teams Fingerfood, Suppe, Salate, Vorspeise, Hauptspeise und Nachspeise haben sich mächtig ins Zeug gelegt. Was dabei rausgekommen ist… seht selbst!

Tomaten-Mozarella-Sticks mit Spitzwegerich-Pesto, Wildkräutertopfen-Brotschnitten mit Rosenblüten-Safran

Spitzwegerich-Pesto auf Tomaten-Mozarella-Sticks und Wildkräutertopfen-Brotschnitten mit Rosenblüten-Safran

 

(mehr …)

Samtiger Frauenmantel

20150528_174657

Der Frauenmantel blüht! Das sollte Frau nützen, um sich mit dem wertvollen Kraut für das Jahr einzudecken.

In der Volksmedizin gilt der Frauenmantel als wichtiges Frauenkraut. Er reguliert die Monatsblutung, hilft Regelschmerzen zu mindern, unterstützt beim Kinderwunsch und bei Entzündungen im Scheidenbereich. Auch für die Schönheit können wir ihn verwenden. Er beruhigt entzündete und unreine Haut und hat straffende Eigenschaften. Man sagt ihm sogar nach Altersflecken aufhellen zu können. (mehr …)

Bärlauch-Salz

baerlauch_salz1

Die Bärlauch-Zeit ist ja nun so gut wie vorüber. Um ein Jahr Warterei zu verkürzen, habe ich noch Bärlauch-Salz auf Vorrat angelegt.

Da Bärlauch beim Trocknen seine sattgrüne Farbe verliert, habe ich ihn für das Salz frisch verarbeitet. Das gibt ein knallig bunt grünes Salz, welches auf hellem Hintergrund auch schön was fürs Auge hergibt.

(mehr …)